Presse


Pressefotos zum Herunterladen finden Sie in unserem Download-Bereich!



Dresdner Morgenpost
Dresden ist seine alte neue Liebe: Nach 20 Jahren in München kehrt Schlagersänger André Stade (40, "Endlich wieder ich") in seine Heimatstadt zurück. Die "Dresden Zwillinge" Claudia und Carmen heißen ihren Berufskollegen herzlich willkommen!
Den ganzen Artikel lesen...
 
Dresdner Morgenpost
Karrieresprung zum Jahresende: Unsere sympathischen, blonden Dixiezwillinge Claudia & Carmen haben einen ganz, ganz großen Coup gelandet. Sie sind mit gleich fünf Titeln auf der Sonderedition "Das Beste aus 100 Jahren Volksmusik" vertreten.
Den ganzen Artikel lesen...
 
Dresdner WochenKurier
Seit Jahresbeginn fanden Sie auf dieser Seite Woche für Woche unsere große WochenKurier-Leser-Aktion "Dresdner des Jahres". Am Mittwoch, 17. März, wurde die diesjährige Aktion mit der traditionellen Veranstaltung - diesmal im Lingnerschloss - und Verleihung des Titels abgeschlossen.
Den ganzen Artikel lesen...
 
freundin (Ausgabe 13/2010)
Sie treten als Akrobatinnen und Musikerinnen auf, wohnen im gleichen Haus. Nervt das nicht?
Den ganzen Artikel lesen...
 
openPR
Nun sind seit 15 Jahren die Zwillinge CLAUDIA und CARMEN gemeinsam auf der Bühne. Deshalb wurde dieses Jubiläum gebührend am 15. September im Kulturpalast Dresden mit einer grandiosen Bühnenshow gefeiert.
Als sich der Vorhang hob, war das Theater ausverkauft. Gesang, Akrobatik, spaßige Einlagen, das Saxophon-Spiel und ein Überraschungsgast bildeten abwechslungsreiche Showblöcke. Mit einer abgewandelten Eigeninterpretation des Liedes „Mein Tuut Tuut“ starteten die beiden charmanten Blondinen ihr Programm. Die Eigenproduktionen „Wir sind blond“, „Ein Zwilling zum verlieben“ und „Meine Träume“ gehören auch zu ihrem Gesangsrepertoire... weiterlesen
 
Freie Presse
Die Show-Zwillinge Claudia & Carmen – Die vielseitigsten Zwillinge seit Alice und Ellen Kessler verstehen es durch Perfektion, Elegance und Können die Zuschauer zu begeistern
 
frau aktuell
Sie sind attraktiv, sympathisch und haben gleich mehrere Talente: die Zwillinge Claudia & Carmen! Klar, dass solch ein Augenschmaus im MDR nicht fehlen darf. So wie jetzt, als das fröhliche Duo die aktuelle Single „Wir sind blond“ zum besten gab.
 
Bild Dresden
"Wir teilen uns einen Führerschein!"
Weil die Dresdnerinnen genetische Zwillinge sind, droht ihnen keine Strafe.
Den ganzen Artikel lesen...
 
Dresdner Morgenpost
Keine Frage, dass die Nachfrage für diese blonden Multitalente groß ist. Zum Dixieland Festival in Dresden begeisterten Claudia & Carmen mit einer Dixieland – Kinderrevue und beim Dresdener Variete’ und Zirkusfestival erhielten sie den ersten Preis. Vor allem Veranstalter großer Galas schätzen sich glücklich, haben sie doch mit den Zwillingen Claudia und Carmen gleich eine abwechslungsreiche Show verpflichtet. Wie ihr Programm schon aussagt: „Gute Laune im Doppelpack“
 
Dresdner Morgenpost
Für einen bunten Tupfer mehr beim Dresdner Internationalen Dixieland Festival sorgten in diesem Jahr wieder die Zwillinge „Claudia & Carmen“. Bei ihrer Show in der Kinderrevue „Mit Triangel und Klapperholz stellten sie ihre verblüffende Vielseitigkeit unter beweis: Mit Stepptanz, Reifenspielen, Gesang und Saxophonspiel begeisterten sie nicht nur ihr junges Publikum.
 
Echo der Frau
Die blonden Zwillinge aus Sachsen klettern die Karriereleiter nach oben. Claudia & Carmen. Sie verzauberten ihre Fans im Doppelpack. Nachdem ihre CD „Wir sind blond“ zum Sommerhit wurde, haben sie den nächsten Titel bereits eingesungen. „Das wird ein echtes Zwillingslied“
 
Dresdner Morgenpost
Sie sind blond – schwerer zu hüten als ein Sack Flöhe: „Die Zwillinge“ Claudia & Carmen. Es reicht nicht, dass Carmen ihrer Schwester auf dem Kopf herumtanzt – sie macht dazu auch noch Musik!
Das Dresdner Duo legt einen rasanten Showmix aus Äqulibristik, Hula – Hopp, Stepptanz, Gesang und Saxophon hin. Und das dürfte wohl einzigartig auf der Welt sein.
 
OVZ (Osterländer Volkszeitung)
RASSELBANDEN INFERNO
Dixieland – Vorstellung „Triangel und Klapperholz“ begeisterten Kinder im Landestheater Altenburg.
Die bekannten Show-Zwillinge Claudia & Carmen nahmen ihr junges Publikum mit auf die Reise zu den Anfängen der Südstaaten – Musik, die für ihre souligen Kompositionen aus Swing, Jazz, Gospel und Rock bekannt und um die Welt gegangen sind.
 
Kurier Altenburg
Altenburg (Il-Jo). Seit 15 Jahren stehen die in Altenburg beheimateten Gentsch-Zwillinge Claudia & Carmen nun schon auf den Brettern die die Welt bedeuten. Nach Abschluss der Staatlichen Ballett- und Artistenschule in Berlin wurde ihr Kindheitstraum Wirklichkeit. Sie touren seitdem auf Bühnen und Manegen durch ganz Europa. 1997 begann mit einem Exklusivvertrag ihr Showgeschäft. Es folgten Tourneeprogramme, Galaveranstaltungen, das erste eigene Programm und die ersten Fernsehauftritte. Die Zwillinge studierten Gesang und Saxofon am Konservatorium und bereiteten sich zielstrebig auf ihre CD-Produktionen vor. Mit ihrem Titel „Wir sind blond“ wurden sie bei „Achims Hitparade“ zum Musikantenkönig“ gekürt. Und beim Dresdner Varietee und Zirkusfestival haben sie mit ihrer Darbietung „Äquilibristik“ (Kopf auf Kopf) – was sonst nur die starken Männer zeigen – den 1. Preis gewonnen. Nach Freddy Quinn sind Claudia & Carmen die ersten Künstler, die einen Musikerpreis und einen Artistenpreis erhalten haben. Außerdem gab’s für ihre Revue zum Internationalen Dixieland-Festival in Dresden den „Kristallpreis“. Seit 2006 sind die Zwillinge an der Staatsoperette Dresden engagiert und sind dort mit ihren Tenorsaxofonen in dem Musical „Anything Goes“ zu erleben. Sie treten somit in die Fußstapfen ihres Urgroßvaters, der im Altenburger Landestheater Konzertmeister war. Aus Anlass des 15-jährigen Bühnenjubiläums von Claudia & Carmen fand im vergangenen Jahr im Kulturpalast Dresden die Jubiläumsgala „Blonde Trümpfe“ statt. Da Dresden nicht gerade „um die Ecke“ liegt, wird das Programm am Sonnabend, dem 29. März 2008, in Altenburg noch einmal wiederholt. Beginn ist 17.00 Uhr im Logenhaus (Johannisgraben). Karten für 16 Euro sind unter Telefon 03447/834861 erhältlich.